Jetzt anmelden für die REAL ESTATE LOUNGE in Düsseldorf 20.06.2024

Trends

Arbeitsplatzgestaltung: ergonomisch und modern

Unternehmen sollten hohe Anforderungen an die Arbeitsplatzgestaltung stellen: Moderne Räume müssen funktionieren und ergonomisch sein, dann bringen sie zahlreiche Vorteile mit sich.

Was beinhaltet die Arbeitsplatzgestaltung?

Die Arbeitsplatzgestaltung meint grundsätzlich die Einrichtung und Ausstattung des Arbeitsortes. Dabei sollten Unternehmen neben der Wirtschaftlichkeit unbedingt die Bedürfnisse und Gesundheit der Belegschaft in den Fokus rücken. Die Gestaltung der Arbeitsbereiche lässt sich aufteilen in die organisatorische, ergonomische und technologische Arbeitsplatzgestaltung. 

Organisatorische Arbeitsplatzgestaltung 

Diese Art der Arbeitsortgestaltung meint neben der räumlichen Gestaltung auch die vom Unternehmen definierten Arbeitsbedingungen. Hierzu zählen die Arbeitszeitgestaltung, Regelungen von Pausen oder hybridem Arbeiten, die Struktur von Prozessen und so weiter. 

Ergonomische Arbeitsplatzgestaltung 

Vor dem Hintergrund der ergonomischen Arbeitsplatzgestaltung sollte die Arbeitsumgebung optimal auf die Bedürfnisse der Nutzer:innen angepasst sein. Auch die sich aus der Tätigkeit ergebenden Anforderungen müssen durch den Arbeitsplatz bestens erfüllt werden. Eine wichtige Aufgabe im Hinblick auf die Ergonomie am Arbeitsplatz ist die Gesundheitsförderung der Belegschaft.

Technologische Arbeitsplatzgestaltung

Auch die technische Gestaltung der Arbeitsstätten wird vor dem Hintergrund immer wichtiger. Eine gute technologische Arbeitsplatzgestaltung kann unter anderem Abläufe erleichtern, Kommunikation fördern und Prozesse automatisieren. 

Warum ist die Arbeitsplatzgestaltung wichtig?

Funktionalität und Ergonomie spielen bei einer gelungenen Arbeitsplatzgestaltung eine große Rolle. Die Bürogestaltung hat unmittelbaren Einfluss auf die Produktivität der Belegschaft sowie die Mitarbeiterzufriedenheit. Aus diesem Grund ist es besonders wertvoll, sich bei der Gestaltung der Arbeitsumgebung Unterstützung von Expert:innen zu holen. 

Eine professionelle Arbeitsplatzgestaltung für Ihr Büro trägt zur psychischen und physischen Gesunderhaltung Ihrer Mitarbeitenden bei. Funktionierende Arbeitswelten ermöglichen konzentriertes Arbeiten und fördern eine gute Leistungsfähigkeit der Belegschaft. Zufriedene und gesunde Mitarbeitende sind gleichzeitig motivierter. Auch für das Unternehmen bringt eine ergonomische Arbeitsplatzgestaltung und Gesundheitsförderung Vorteile. So werden durch gesunde Arbeitnehmende und weniger Ausfälle aktiv Kosten gespart. Weiterhin stärkt eine moderne und effiziente Arbeitsumgebung das Image als Arbeitgeber. Gutes Employer Branding bindet nicht nur bestehende Mitarbeitende, sondern zieht auch neue Bewerber:innen an. 

Gibt es gesetzliche Regelungen für die Arbeitsplatzgestaltung?

Im Hinblick auf die Gestaltung des Arbeitsplatzes müssen Unternehmen einiges beachten. So liegt nach Arbeitsgesetz Artikel 23 (Abschnitt Arbeitsplätze) der Verordnung 3 die Bereitstellung einer ergonomischen Büroumgebung in der Verantwortung der Arbeitgebenden. Die wichtigsten Regelungen sind hier niedergeschrieben: 

Weiterhin gilt es die DIN EN ISO10075 sowie ISO 9241 zu beachten. In diesem Beitrag erfahren Sie zudem mehr über die gesetzlichen Regelungen eines ergonomischen Büroarbeitsplatzes. 

Ergonomische Arbeitsplatzgestaltung und physische Umgebung

Ergonomie und Anthropometrie spielen bei der Arbeitsplatzgestaltung eine große Rolle. 

Anthropometrie meint die Wissenschaft der Maßverhältnisse des menschlichen Körpers. Sie ist vor allem bei der ergonomischen Arbeitsplatzgestaltung, aber auch zur Ermittlung von Sicherheitsmaßnahmen am Arbeitsplatz von Relevanz.

Bereits bei der Raumplanung kann auf eine anthropometrische Arbeitsplatzgestaltung Rücksicht genommen werden. Dennoch zählt zur Ergonomie am Arbeitsplatz weit mehr als ein höhenverstellbarer Schreibtisch. Auch wenn das Zusammenspiel aus Schreibtisch und Bürostuhl und somit die eigene Sitzhaltung eine elementare Rolle in der täglichen Büroarbeit spielt, ist bei der ergonomischen Arbeitsplatzgestaltung auch das Einbeziehen der Faktoren Licht, Akustik und Klima relevant. Darüber hinaus sollte vor dem Hintergrund der technologischen Arbeitsplatzgestaltung ebenfalls auf die korrekte Einstellung von Bildschirm und Tastatur entsprechend der eigenen Körpermaße geachtet werden. Alles zum Thema ergonomischer Arbeitsplatz haben wir in diesem Beitrag für Sie zusammengestellt. Verschiedene Maßnahmen und eine gesundheitsfördernde Arbeitsplatzgestaltung führen letztlich in der Summe zu einer positiven Atmosphäre am Arbeitsplatz. Diese sorgt im Umkehrschluss für zufriedene und leistungsfähige Mitarbeitende.

Wie sieht die digitale Arbeitsplatzgestaltung aus?

Wir befinden uns im digitalen Zeitalter und daher gilt es unbedingt auch unsere Arbeitsumgebung entsprechend anzupassen. Digitale Tools müssen gekonnt in die Gestaltung der Büroräume integriert werden. So sind moderne Technologien unverzichtbar für die gekonnte Symbiose von Remote Work und Büroarbeit vor Ort. Sie erleichtern die Zusammenarbeit über Ortsgrenzen hinweg und fördern eine unkomplizierte Kommunikation. Eine gut ausgebaute IT-Infrastruktur ist im Hinblick auf eine gelungene moderne Arbeitsplatzgestaltung Standard. Bereitgestellte Kollaborationstools, Whiteboards in Meetingräumen, Cloudsysteme zugänglich für alle Mitarbeitenden sind nur einige Schlagwörter für die digitale Arbeitsplatzgestaltung. Unsere Expert:innen beraten Sie gerne bei der Planung und Umsetzung Ihres Smart Offices

Remote-Arbeit und die Arbeitsplatzgestaltung

Die Gestaltung eines effizienten Homeoffice ist in Zeiten von hybriden Arbeiten und flexibler  Arbeitszeitgestaltung von großer Relevanz. In diesem Artikel geben wir Tipps zur Gestaltung eines ergonomischen Heimbüros. Auch hier zählen die Basics Bürostuhl und Schreibtisch, ebenso wie Körperhaltung. Aber auch das Raumklima und die Beleuchtung spielen im Office zu Hause eine elementare Rolle. Weiterhin ist auch für Remote-Arbeit eine gute technologische Ausstattung seitens des Arbeitgebers relevant, um die Kommunikation und Zusammenarbeit der Teams zu ermöglichen. 

Was sind Trends im Hinblick auf die Arbeitsplatzgestaltung?

Die Umwelt unseres Arbeitsalltags ist sehr dynamisch. Große Trends sind derzeit insbesondere das Thema Nachhaltigkeit und Digitalisierung. Damit gehen wiederum einige Entwicklungen wie etwa hybride Arbeitsmodelle und ortsunabhängiges Arbeiten dank innovativer Technologien einher. Diese beeinflussen insbesondere die organisatorische Arbeitsplatzgestaltung. Cradle-to-cradle ist etwa bei der Planung und Einrichtung von Büroräumen ein großes und wichtiges Thema, welches uns bei BOS sehr am Herzen liegt. Ebenso ist die moderne Bürogestaltung immer mehr auch technisch vernetzt und spiegelt unsere neue digitale Arbeitswelt wider. So spielen aktuelle Trends auch bei der technologischen und ergonomischen Gestaltung unserer Arbeitswelt eine große Rolle. Einrichtungstrends für das Büro finden Sie unter anderem in diesem Beitrag. 

Was sind die Ziele der Arbeitsplatzgestaltung?

Bei der Arbeitsplatzgestaltung ist grundsätzlich von zwei Zielen auszugehen: der Humanisierung sowie der Wirtschaftlichkeit. 

Humanisierung

Die Humanisierung als Ziel der Arbeitsplatzgestaltung geht von einer möglichst menschengerechten Gestaltung des gesamten Arbeitsprozesses aus. Neben einer ausgeglichenen Belastung zählt hierzu auch die entsprechende Arbeitsplatzgestaltung zur Herbeiführung einer guten Arbeitsatmosphäre. Diese soll zu einer möglichst geringen psychischen und physischen Belastung der Arbeitenden führen. 

Wirtschaftlichkeit

Für das Unternehmen steht neben der Befriedigung der Bedürfnisse der Arbeitnehmenden bei der Arbeitsplatzgestaltung auch die Wirtschaftlichkeit im Fokus. So sorgen ein professionell gestalteter Arbeitsplatz sowie humane Arbeitsbedingungen für mehr Motivation und Zufriedenheit bei der Belegschaft. Diese Faktoren wirken sich wiederum positiv auf deren Leistungsfähigkeit aus, was die Produktivität und die Qualität des Outputs steigert und für Unternehmen letztlich von wirtschaftlichem Vorteil ist.

Diese Ziele gilt es sowohl bei der Planung als auch der Realisierung von Büroräumen zu berücksichtigen. Gerne begleiten wir Sie während des Transformationsprozesses zu Ihrer neuen Arbeitswelt. 

Wie sieht eine moderne Arbeitsplatzgestaltung in der Praxis aus?

Eine gelungene Arbeitsplatzgestaltung setzt sich aus verschiedenen Komponenten zusammen. Hierzu zählen eine durchdachte Beleuchtung mit möglichst viel Tageslicht. Ein gutes Raumklima im Büro mit einer angenehmen Temperatur und ausreichend Frischluft. Weiterhin ist die Akustik bedeutsam. Der Lärmpegel sollte niedrig sein, Akustikpaneele und eine geschickte Raumaufteilung verhindern eventuelle Störfaktoren. Auch die Farbgebung im Büro trägt zum Wohlbefinden der Mitarbeitenden bei. Die Wirkung von Farben gilt es bei der Arbeitsplatzgestaltung nicht zu unterschätzen. Für mehr Informationen zur modernen Arbeitsplatzgestaltung kontaktieren Sie gerne unser Experten-Team.

Die Arbeitsplatzgestaltung ist ein zentraler Aspekt eines jeden Unternehmens. Sie trägt nicht nur zum Wohlbefinden und zur Zufriedenheit der Mitarbeitenden bei, sondern spielt auch in puncto Leistungsfähigkeit eine wichtige Rolle. Damit hat die Arbeitsplatzgestaltung auch Einfluss auf den wirtschaftlichen Erfolg Ihres Unternehmens. Gerne unterstützen wir Sie bei der individuellen Gestaltung Ihrer Arbeitswelt, damit auch Ihr Unternehmen von funktionierenden Räumen profitiert. 

Verpassen Sie keinen Artikel mehr

Newsletter abonnieren

  • BOS Büro- und
    Objekteinrichtungen GmbH