Jetzt anmelden für die REAL ESTATE LOUNGE in Düsseldorf 20.06.2024

Kreatives

Aktuelle Referenzen

In diesem Beitrag möchten wir Ihnen unsere letzten Projekte vorstellen und einige Impressionen liefern.

 

Schwalbe Hybrid Building in Reichshof-Wehnrath

In Reichshof-Wehnrath ist mit dem Hybrid-Building eine neue Arbeitswelt für Schwalbe entstanden. Diese ist nicht nur ästehtisch, sondern überzeugt auch mit ganzheitlicher Funktionalität. Bereits von Beginn an wirkte BOS als erfahrener Partner bei der Gestaltung der Büroflächen mit, um Bedürfnisse und Anliegen von Schwalbe zu erfassen. Für die Vorbereitung wurden Impulsvorträge und Workshops mit den Mitarbeitenden, der Geschäftsleitung und Architekten durchgeführt. Mittels Referenzbesuchen wurde Inspiration für das Projekt eingeholt. In enger Zusammenarbeit mit Schwalbe wurden Ideenkonzepte und Möblierungspläne erstellt. Weiterhin arbeitete BOS im engen Austausch mit der externen Agentur "archiproba" zusammen, um eine Produktauswahl und Farbkonzepterstellung im Rahmen des Corporate Design des Unternehmens zu erreichen.

BOS war es dabei ein Anliegen die Vision der Nachhaltigkeit von Schwalbe auch in dem lichtdurchfluteten Gebäude zu verwirklichen und auf die Arbeitwelt zu projizieren. So wurde das Thema Natur unter anderem durch Raumteiler und zahlreiche Pflanzen wieder aufgenommen. Auch die Innenhöfe tragen Grün an den Arbeitsalltag heran. Bei der Auswahl der Produkte legte Schwalbe großen Wert auf Nachhaltigkeit und Recyclingfähigkeit.

Einen weiteren wichtigen Aspekt dieses Projekts bildete die Sonderbauplanung und die Akustikkonzeption. Im Vorfeld und in der Nachbetrachtung wurde eine Akustikmessung durchgeführt, um gewährleisten zu können, dass der Raum eine optimale akustische Umgebung bietet.

Insgesamt wurden 44 Arbeitsplätzen mit liftmotorischen Arbeitstischen geliefert, ein Geschäftsführerbüro, ein Empfang im Sonderbau, Rückzugsorte, Konferenz- und Meetingräume, Sozialräume, Workcafés, Loungebereiche sowie akustischen Lösungen im Sonderbaubau. Dabei soll die Arbeitsfläche so einladend sein, dass Arbeitnehmende gerne vom Homeoffice ins Büro kommen.

Auch weiterhin steht BOS Schwalbe als Begleiter zur Seite, um tagtäglich moderne Arbeitswelten durch funktionierende Räume zu leben.

Emons Spedition in Köln-Dellbrück

Für das Projekt wurden zunächst gemeinsam mittels systematischer Analysen die Projektziele erarbeitet. Anschließend ging es mit klar definierten Auswahlkriterien und einer umfassenden Machbarkeitsstudie auf die Suche nach einer geeigneten Immobilie. 

Mit großzügigen Büros in einem loftartigen Gebäude wurde ein inspirierendes Arbeitsumfeld gefunden. Um den kulturellen Wandel in der modernen Arbeitswelt zu realisieren und ein hybrides Arbeiten zu ermöglichen, wurden unter anderem Desk-Sharing-Arbeitsplätze sowie interaktive Besprechungsinseln integriert. Lichtdurchflutete Räumlichkeiten und eine hohe Energieeffizienz im Sommer und im Winter. 

Architekten und Projektentwickler begleiteten uns während der gesamten Phase. Zusätzlich haben wir Zonen wie Empfangsbereiche, Besprechungs- und Projekträume, Meeting Points, Lounge-Bereiche und ein Workcafé realisiert. Im Design spiegelt sich der Emons-Look wieder.

Mit anderen Gewerken wurde die gesamte Einrichtung und Koordination in unter drei Wochen organisiert, sodass eine pünktliche Inbetriebnahme garantiert werden konnte. 

Swiss Life Asset Managers Deutschland GmbH in Köln

In Zusammenarbeit mit Swiss Life Asset Managers hat BOS auf mehreren Etagen eine beeindruckende Arbeitswelt geschaffen, welche modernes Design, hohe Funktionalität und unvergleichlichen Komfort miteinander vereint. Die verbauten LEDs erzeugen eine angenehm warme Stimmung. Bewegliche Vorhänge sorgen als flexibel anpassbare Raumteiler für Privatsphäre und erfüllen daneben auch noch die Funktion eines Schall- und Sichtschutz. Mit dem durchdachten Farbkonzept versprüht jeder Raum eine inspirierende Atmosphäre, die zugleich für eine positive Stimmung und mehr Wohlbefinden bei den Mitarbeitenden sorgen soll.

Die Bereiche der Arbeitswelt eignen sich einerseits zum offenen Austausch und andererseits zum abwechslungsreichen Arbeiten. Je nach Bedarf kann daher ein Gemeinschaftsbereich als auch ein ruhiger Arbeitsplatz gewählt werden. Durch das flexible Wechseln der Bereiche entsprechend der eigenen Bedürfnisse lässt sich auch die Produktivität steigern. 

Die Mitarbeiterbindung wird unter anderem durch eine vollwertige Kantine gefördert. Ein informeller Austausch beim Mittagessen stärkt den Zusammenhalt im Team. 

Fokusarbeitsplätze werden mit Büros verschiedener Größen und Einrichtungen gestellt. Hier können vor allem auch Telefonate abgehalten oder Videokonferenzen geführt werden. Auch Konferenzräume für Teamarbeit, Präsentationen und Meetings wurden installiert. 

Verpassen Sie keinen Artikel mehr

Newsletter abonnieren

  • BOS Büro- und
    Objekteinrichtungen GmbH